Sie sind offenbar noch mit dem Internet Explorer 6 unterwegs, einem veralteten Browser aus dem Jahr 2001.

 Diese Internetseite kann mit diesem Browser nicht betrachtet werden!

Nehmen Sie sich doch bitte eine Minute Zeit und installieren Sie einen modernen Browser wie den Firefox.

Vielen Dank!

Eine Fachtagung ganz nah am Geschehen

Wer nicht nur hochwertige, sondern auch aktuelle, sichere und moderne Treppen herstellen möchte, für den sind regelmäßige Schulungen und Fortbildungen unumgänglich. Das unterstützen auch wir von Meyer&Grave. Die aktuelle Unfallstatistik der Berufsgenossenschaft zeigt, dass sich allein im gewerblichen Bereich jährlich etwa 36.000 Treppenunfälle ereignen.

So fand am 5. März 2013 die niedersächsische Fachtagung Treppenbau statt. Durchgeführt wurde diese Tagung vom iBAT, im Auftrag des Landesinnungsverbands des Tischlerhandwerks. Um der Tagung eine ganz besondere Note zu verleihen, stellten die beiden Referenten Wolfgang Heer (TSH System GmbH) und Josef Ries (Deutsches HolzTreppen Institut DHTI) die Neuerungen aus dem Normen- und Regelwerk direkt in der Produktionshalle von Meyer&Grave vor. Hier konnten die 50 Teilnehmer anschließend ins Gespräch kommen, Erfahrungen austauschen und sich zu den Themen „Europäische Zulassungen“ und die „Zukünftige CE-Kennzeichnung von Treppen“ ein genaues Bild machen. Dazu wurde auch die neue Produktionshalle von Meyer&Grave besichtigt.

Wir hoffen, die Fachtagung hat allen Teilnehmern gefallen und wirkt sich positiv auf die weitere Arbeit aus.

zurück