Sie sind offenbar noch mit dem Internet Explorer 6 unterwegs, einem veralteten Browser aus dem Jahr 2001.

 Diese Internetseite kann mit diesem Browser nicht betrachtet werden!

Nehmen Sie sich doch bitte eine Minute Zeit und installieren Sie einen modernen Browser wie den Firefox.

Vielen Dank!

  • Exklusive Treppe 01019
    Exklusive Treppe 01019 - Bild: 1Exklusive Treppe 01019 - Bild: 2Exklusive Treppe 01019 - Bild: 3Exklusive Treppe 01019 - Bild: 4

    Mit viel Liebe zum Detail wurde diese weiße Bogentreppe den Räumlichkeiten angepasst. Durch die Verkleidung der unteren Stufen entsteht eine glatte untere Ansicht, die scheinbar in die Decke des Raumes übergeht. Das verleiht dem Zusammenspiel von Treppe und Raum einen perfekten und makellosen Eindruck. 

    Neben den eingestemmten und schichtverleimten Wangen mit profilierten Leisten zeichnet die freitragende Treppe aber noch viele weitere Details aus. So wird das beidseitige Geländer von einem Handlauf mit eingefräster Griffmulde geziert, der von gedrechselten Pfosten und Stäben getragen wird. Das Brüstungsgeländer der Treppe wird passend zur Deckenlochverkleidung am Ende der Treppe weitergeführt.

  • Elegant und praktisch

    Elegant und praktisch
     - Bild: 1 - Bild: 2 - Bild: 3 - Bild: 4 - Bild: 5 - Bild: 6

    Bei dieser eingestemmten, geradläufigen Treppe ist alles perfekt aufeinander abgestimmt. Dabei wird der untere Treppenraum für jede Menge Stauraum genutzt und geht in eins in die Treppe über. Dieses integrierte Regal umfasst eine Vielzahl an Schubladen und Türen sowie einer Garderobe. Die weiß lackierten und profilierten Stäbe und Pfosten des Treppengeländers bilden einen angenehmen Kontrast zu dem dunklen Eichenholz des Handlaufs und der Stufen. Am Antritt öffnet sich die Treppe trompetenförmig und wirkt so besonders einladend. 

  • Ein rundes Ergebnis

    Exklusive Treppe 01017
    Exklusive Treppe01017 - Bild: 1Exklusive Treppe01017 - Bild: 2

    Diese eingestemmte Bogentreppe liefert ein stimmiges Gesamtbild. Die aufwendig gearbeiteten Pfosten und der profilierte Handlauf passen sich den Räumlichkeiten optimal an und sind bei dieser exklusiven Treppe ein echter Hingucker. Das gebogene Brüstungsgeländer wurde bei dieser Treppenkonstruktion schichtverleimt und die Stufen mit einer Teppicheinfräsung versehen. Mit viel Liebe zum Detail wurden die Stäbe und Leisten gefertigt. So sind sämtliche Stäbe gedrechselt und mit Kannelierungen verarbeitet. Die Wangen und Decklochverkleidung wurde zudem mit stimmigen Zierleisten versehen. 

  • Exklusive Treppe 01016
    Exklusive Treppe01016 - Bild: 1Exklusive Treppe01016 - Bild: 2Exklusive Treppe01016 - Bild: 3Exklusive Treppe01016 - Bild: 4Exklusive Treppe01016 - Bild: 5Exklusive Treppe01016 - Bild: 6

    Bei dieser aufgesattelten Bogentreppe stehen die Geländerstäbe auf den Stufen. Die formverleimten Omegahandläufe und Wangen sind in einem Stück gefertigt. Die umlaufend eingefrästen V-Fugen in den Setzstufen lockern das Gesamtbild der Treppe auf. Die An- und Austrittspfosten sind wie die Stäbe rund gedrechselt. Zusätzlich haben diese aber noch senkrechte Kanelierungen. Die Trittstufen sind mit einem eingefrästen Profil in Stufenvorder- und Seitenkanten versehen. Der Handlauf und die Stufen wurden in massiven Sipo Mahagoni, Oberflächen gebeizt und lackiert, gefertigt. Wangen, Stäbe, Pfosten und Setzstufen sind in RAL 9010 lackiert.

  • Exklusive Treppe01015
    Exklusive Treppe01015 - Bild: 1Exklusive Treppe01015 - Bild: 2Exklusive Treppe01015 - Bild: 3Exklusive Treppe01015 - Bild: 4Exklusive Treppe01015 - Bild: 5

    Bei dieser Treppenanlage handelt es sich um eine halbgewendelte, eingestemmte Treppe mit Brettwangen. Der Antritt der Treppe beginnt mit zwei Krümmlingspfosten. Die schlicht und elegant gehaltene Treppe wurde mit einem stark profiliertem Handlauf und einem Geländer als Brettwange ausgeführt. Die Eichenstufen wurden farblich dem Fußboden angepasst.

  • Exklusive Treppe01014
    Exklusive Treppe01014 - Bild: 1Exklusive Treppe01014 - Bild: 2Exklusive Treppe01014 - Bild: 3Exklusive Treppe01014 - Bild: 4

    Freitragende Auslegertreppe durch Stahlwangen in der Wand verbolzt welche später bauseitig übergeputzt wird. Die furnierten Stufen in Eiche werden auf die angeschraubten Stahlschwerter aufgeschoben. Das VSG- Glas ist seitlich mit VA- Punkthaltern an den Stufen befestigt. Ebenfalls aus Glas ist das umlaufende Brüstungsgeländer das auf dem Boden in eine Edelstahlschiene eingelassen ist.

  • Exklusive Treppe 01013
    Exklusive Treppe 01013 - Bild: 1Exklusive Treppe 01013 - Bild: 2Exklusive Treppe 01013 - Bild: 3Exklusive Treppe 01013 - Bild: 4Exklusive Treppe 01013 - Bild: 5Exklusive Treppe 01013 - Bild: 6

    Bei dieser Faltwerktreppe sind die Tritt- und Setzstufen aus Multiplex, beidseitig mit Eiche furniert. Die Verbindung der Stufen und Setzstufen mit Edelstahlkappen ist von unten sichtbar. Die Stufen werden hier mit Bolzen in der Wandwange befestigt. Das Geländer ist aus VSG und wurde mit  Glaspunkthaltern seitlich an den Stufen befestigt. Als Geländerabschluss wurde ein schlichter Rechteckhandlauf gewählt. Die Oberflächen dieser Treppe sind gebeizt und lackiert.

  • Exklusive Treppe 01012
    Exklusive Treppe 01012 - Bild: 1Exklusive Treppe 01012 - Bild: 2Exklusive Treppe 01012 - Bild: 3Exklusive Treppe 01012 - Bild: 4Exklusive Treppe 01012 - Bild: 5Exklusive Treppe 01012 - Bild: 6

     

    Diese halbgewendelte Treppe mit Stufen und Handlauf in massiv sortierter Eiche verdeckt einen
    darunterliegenden Betonkern. Die Stäbe und Pfosten sind aus Bronze, jeder vierte Stab und die Pfosten wurden mit zusätzlichen Zierelementen in der Mitte versehen. Ein Handlauf wurde um den Antrittspfosten geführt. Die Wangen und Setzstufen wurden in weiß lackiert. Um die Treppe aufzulockern wurden Wangen- und Handlaufkrümmlinge in den Wendelungen verbaut. Abgetreppte Wandwange und aufgesattelte Freiwangen. Die Deckenlochauskleidung und das Brüstungsgeländer wurden in den Ecken abgerundet.

  • Exklusive Treppe 01011
    Exklusive Treppe 01011 - Bild: 1Exklusive Treppe 01011 - Bild: 2Exklusive Treppe 01011 - Bild: 3Exklusive Treppe 01011 - Bild: 4Exklusive Treppe 01011 - Bild: 5Exklusive Treppe 01011 - Bild: 6

    Bei dieser eingestemmt- aufgesattelten Geschosstreppe in massiven Sipo Mahagoni, stehen die gedrechselten Geländerstäbe auf den Stufen. Die  An- und Austrittspfosten sind stark profiliert. Die Treppe ist geschlossen mit auf Rahmen gearbeiteten Setzstufen. Um die Treppe aufzulockern wurden Wangen- und Handlaufkrümmlinge in den Wendelungen verbaut. Durch die profilierten Konsolen auf den Freiwangen haben die Stufen eine verlängerte Hinterkante . Wangen, Pfosten, Stäbe und Handlauf sind weiß lackiert, die Stufen und der Handlauf wurden gebeizt und lackiert.

     

  • Exklusive Treppe 01010
    Exklusive Treppe 01010 - Bild: 1Exklusive Treppe 01010 - Bild: 2Exklusive Treppe 01010 - Bild: 3Exklusive Treppe 01010 - Bild: 4Exklusive Treppe 01010 - Bild: 5Exklusive Treppe 01010 - Bild: 6

    Bei dieser mit Setzstufen geschlossenen eingestemmten Wangentreppe wurden die Wangen, Stäbe und Pfosten in weiss abgesetzt.  Geländerstäbe und Pfosten rund gedrechselt mit senkrechten Kannelierungen und ein gedrechselter Pfostenkopf. Eingefrästes Profil in den Stufenvorderkanten und profilierte Leisten auf den Freiwangen.

  • Exklusive Treppe 01009
    Exklusive Treppe 01009 - Bild: 1Exklusive Treppe 01009 - Bild: 2Exklusive Treppe 01009 - Bild: 3Exklusive Treppe 01009 - Bild: 4Exklusive Treppe 01009 - Bild: 5Exklusive Treppe 01009 - Bild: 6

    Die freitragende Auslegertreppe mit konisch verlaufenden, aus Ovengkol Starkschnitt furnierten Stufen, hat ein rundes Geländer aus Edelstahl das als Pfosten durch die zweite Antrittsstufe läuft.

  • . Rechts oder Links?

    Exklusive Treppe 01008
    Exklusive Treppe 01008 - Bild: 1Exklusive Treppe 01008 - Bild: 2Exklusive Treppe 01008 - Bild: 3Exklusive Treppe 01008 - Bild: 4Exklusive Treppe 01008 - Bild: 5Exklusive Treppe 01008 - Bild: 6

    Diese zweiläufige Bogentreppe aus Eiche wurde mit steigend formverleimten Wangen und Handläufen gefertigt und verdeckt einen darunterliegenden Betonkern. Die Stäbe und Pfosten sind gedrechselt. Stufenvorderkante und Wangen sind profiliert. Für sicheren Halt sorgt die Omegaform vom Handlauf.

  • Für höchste Ansprüche

    Exklusive Treppe 01002
    Exklusive Treppe 01002 - Bild: 1Exklusive Treppe 01002 - Bild: 2Exklusive Treppe 01002 - Bild: 3Exklusive Treppe 01002 - Bild: 4Exklusive Treppe 01002 - Bild: 5Exklusive Treppe 01002 - Bild: 6

    Ein einladener Antritt bildet den Auftakt zu dieser ganz in weiß gehaltenen Treppenanlage, die sich ebenfalls über zwei Geschosse erstreckt. Der in den Stufen eingelassene Teppich wiederholt sich auf den einzelnen Etagen, weshalb sich die Treppe ideal ins Gesamtbild des Hauses einfügt. Bei der Wendelung von Handlauf und Wange wurde mit Hilfe von Krümmlingen der Einbau von Endpfosten umgangen. Die mit Einfräsungen und Leisten verzierten Classik Pfosten tauchen lediglich als Abschluss der einzelnen Treppenabschnitte auf den jeweiligen Etagen auf und bilden dort den Übergang zu dem mit gedrechselten und kannelierten Stäben gestalteten Galeriegeländer. Auch bei dieser Treppe wurde die Deckenlochverkleidung auf Rahmen gefertigt.

  • Märchenhaft schön

    Exklusive Treppe 01004
    Exklusive Treppe 01004 - Bild: 1Exklusive Treppe 01004 - Bild: 2Exklusive Treppe 01004 - Bild: 3Exklusive Treppe 01004 - Bild: 4Exklusive Treppe 01004 - Bild: 5Exklusive Treppe 01004 - Bild: 6

    Diese nach historischem Vorbild gefertigte Treppe fällt besonders durch den stark profilierten Handlauf auf, welcher auf der zur Wand gelegenen Seite mit einer darunterliegenden Wandverkleidung umgesetzt wurde. Bei dem Geländer der Treppenanlage handelt es sich um eine gefüllte Geländerform, welches durch die helle Lackierung einen angenehmen Kontrast zu den aus Eichenholz gefertigten Tritt- und Setzstufen bildet.

  • Schlichte Eleganz

    Exklusive Treppe 01005
    Exklusive Treppe 01005 - Bild: 1Exklusive Treppe 01005 - Bild: 2Exklusive Treppe 01005 - Bild: 3Exklusive Treppe 01005 - Bild: 4Exklusive Treppe 01005 - Bild: 5Exklusive Treppe 01005 - Bild: 6

    Die in weiß gehaltenen Classik Pfosten bilden den Antritt zu dieser eleganten Treppenanlage, die sich, aus Gründen der Transparenz auf die wesentlichen Treppenbauelemente beschränkt. So wurde beispielsweise auf Setzstufen verzichtet, um das Licht beider Etagen für den Aufgang und den unter der Treppe liegenden Raum zu nutzen. Schichtverleimte Handläufe und Wangen ermöglichen eine nahtlose Überbrückung der Steigung und der Wendelung der Treppe. Das Geländer besteht aus weißen, mit Zierkehlen verfeinerten Brettstäben und dem in Eiche profilierten Handlauf. Die im unteren Deckenrand befindliche Beleuchtung trägt schließlich zum harmonischen Gesamtbild der Treppe bei.

  • . Black & White

    Exklusive Treppe 01006
    Exklusive Treppe 01006 - Bild: 1Exklusive Treppe 01006 - Bild: 2Exklusive Treppe 01006 - Bild: 3Exklusive Treppe 01006 - Bild: 4Exklusive Treppe 01006 - Bild: 5Exklusive Treppe 01006 - Bild: 6

    Diese zweiläufige Bogentreppe wurde mit steigend formverleimten Wangen und Handläufen gefertigt. Der Antritt zu beiden Seiten der Treppe besteht aus je einer Blockstufe und den Antrittspfosten um die der omegaförmige Handlauf verläuft. Die Ausstaffierung der Treppenanlage mit einem dunklen, ganz im Kontrast zur weiß endlackierten Treppe stehenden Teppich erforderte den Einbau von geschlossenen Setzstufen. Das Brüstungsgeländer, das wie auch das restliche Treppengeländer aus gedrechselten Stäben und stark profilierten Pfosten besteht, und die Deckenlochverkleidung sind ebenfalls formverleimt. Besonderer Blickfang dieser Treppe sind die profilierte Wandverkleidung und die auf den Freiwangen angebrachten profilierten Leisten.

  • . formvollendet

    Exklusive Treppe 01007
    Exklusive Treppe 01007 - Bild: 1Exklusive Treppe 01007 - Bild: 2Exklusive Treppe 01007 - Bild: 3Exklusive Treppe 01007 - Bild: 4Exklusive Treppe 01007 - Bild: 5Exklusive Treppe 01007 - Bild: 6

    Bei dieser aus Sipo Mahagoni gefertigten Treppe handelt es sich um eine Bogentreppe mit steigend formverleimten Wangen und Handläufen. Das Treppengeländer mit weiß gebeizten, senkrecht profilierten Stäben und Pfosten verläuft auf beiden Seiten der Treppen und bildet einen angenehmen Kontrast zu dem dunklen Omegahandlauf. Die Leisten auf den Wangen und auf der Deckenlochverkleidung sind, wie auch die Stufenvorderkanten der eingestemmten Geschosstreppe profiliert und damit ein besonderer Blickfang. Krümmlinge im Brüstungsgeländer ermöglichen den Verzicht auf Endpfosten.

  • Keine Kompromisse

    Exklusive Treppe 01001
    Exklusive Treppe 01001 - Bild: 1Exklusive Treppe 01001 - Bild: 2Exklusive Treppe 01001 - Bild: 3Exklusive Treppe 01001 - Bild: 4Exklusive Treppe 01001 - Bild: 5Exklusive Treppe 01001 - Bild: 6

    Bei dieser sich über zwei Geschosse erstreckenden Treppenanlage wurde in besonderem Maße auf die vorhandenen Räumlichkeiten Bezug genommen: Ein einladener Antritt mittig positioniert zwischen zwei Säulen, welche von den Handläufen zu beiden Seiten umwunden werden, bildet den Anfang dieser exklusiven Treppe. Gedrechselte und kannelierte Stäbe säumen die geraden Aufgänge links und rechts, deren Abschluss jeweils ein Classik Pfosten mit Einfräsungen und aufgesetzten Leisten bildet. Bei dieser Konstruktion wurde die Deckenlochverkleidung auf einen Rahmen gearbeitet, sodass diese perfekt mit dem eindrucksvollen Galeriegeländer harmoniert. Die eingearbeitete LED-Beleuchtung setzt die gesamte Treppe schließlich in ein optimales Licht.